bedeckt München

In Zorneding:Ohne Führerschein, aber mit Alkohol am Steuer

Bei einer Routinekontrolle am Sonntag gegen 12 Uhr in der Anton-Grandauer-Straße in Zorneding hat die Polizei einen 27-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie sich herausstellte, war er ohne Führerschein unterwegs. Auch hatte er vor der Fahrt Alkohol konsumiert. Ein freiwillig abgegebener Alkotest erbrachte ein Ergebnis von mehr als 0,5 Promille. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung erhoben.

© SZ vom 13.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite