bedeckt München 29°

In Poing:Arbeiter stürzt auf Baustelle ab

Ein Arbeitsunfall hat sich am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr auf einer Baustelle in Poing ereignet. Laut Polizei stürzte aus bisher noch unbekannten Gründen ein 49-jähriger Arbeiter von einer Schalungswand zweieinhalb bis drei Meter in die Tiefe. Weil die Baustelle schwer zugänglich war, half die Feuerwehr mit schwerem Gerät, den Verletzten zu bergen. Dieser wurde dann mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus Harlaching geflogen. Der Bauarbeiter zog sich bei dem Sturz mittelschwere Verletzungen zu.

© SZ vom 19.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite