bedeckt München 27°

In Markt Schwaben:Gut getankt

Der Freitag begann nicht gut für einen 33-Jährigen Erdinger. Kurz nach Mitternacht geriet er in eine Verkehrskontrolle in der Herzog-Ludwig-Straße. Dabei konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von mehr als 0,5 Promille. Das Fahrzeug des 33-Jährigen wurde daraufhin verkehrssicher abgestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrer erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro, zwei Punkte und ein Fahrverbot von einem Monat.

© SZ vom 04.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite