In Kirchseeon:Unfall mit betrunkenem Radler

Ein Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Radfahrer ist am Montagnachmittag in Kirchseeon passiert. Wie die Polizei mitteilt, hat die Frau beim Abbiegen offenbar die Vorfahrt des Radlers missachtet, woraufhin der 25-Jährige stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen am Schienbein zu. Viel schmerzhafter dürfte dagegen das Strafverfahren sein, das die Polizei schließlich gegen ihn einleitete. Bei einer Blutentnahme im Krankenhaus nämlich war ein Alkoholwert von 1,6 Promille festgestellt worden, weshalb sich der junge Mann nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten muss.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema