bedeckt München 21°

Im Supermarkt in Pliening:Champagner-Dieb schlägt Marktleiter

Ein Ladendieb wollte offenbar in einem Poinger Lebensmittelgeschäft Stammkunde werden: Bereits am Dienstag hatte er dort nach Angaben des Marktleiters zwei Flaschen Champagner gestohlen, am Mittwoch kam er erneut in den Laden. Der Marktleiter, der den Dieb erkannte, rief sofort die Polizei - was der Unbekannte offenbar mitbekam. Er ging zu seinem Auto und wollte das Weite suchen, wie die Polizei berichtet. Der Marktleiter sprach ihn noch auf dem Kundenparkplatz an, woraufhin der Unbekannte nach ihm schlug und mit seinem Auto davonfuhr. Die Polizei fahndete zwar sofort nach dem Mann, aber ohne Erfolg. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich nun auf den Halter des Wagens. Zumindest dessen Alter entspreche schon einmal dem des Täters, so die Polizei.

© SZ vom 24.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite