bedeckt München 26°

Grafinger Volleyballer:Größter Erfolg der Vereinsgeschichte

Die Volleyballer des TSV Grafing machen 2018 zum erfolgreichsten Jahr ihrer Vereinsgeschichte. Ende März sichern sie sich mit einem 3:1-Sieg gegen Verfolger SV Schwaig vorzeitig die Meisterschaft in der zweiten Liga - und damit ihren bis dato größten Erfolg. Der Aufstieg in die Bundesliga bleibt jedoch eine Träumerei, dafür fehlt in Grafing sowohl das Budget als auch eine geeignete Halle. Der Motivation schadet dies nicht wirklich: In der neuen Saison gewinnen die Grafinger vor der Winterpause elf ihrer zwölf Ligaspiele und sichern sich so die inoffizielle "Herbstmeisterschaft". Von den 25 Zweitliga-Spielen des Kalenderjahrs hat Grafing 23 gewonnen, lediglich in Eltmann (Franken) und daheim gegen Rüsselsheim (Hessen) zog Grafing den Kürzeren. Durch das 2:3 Anfang Dezember gegen Rüsselsheim bleibt es in der Liga spannend: Grafing liegt nur ein Pünktchen vor Verfolger Mainz.

  • Themen in diesem Artikel: