Benefizkonzert in Grafing:Abrocken für kranke Kinder

Benefizkonzert in Grafing: Die Band "Blessed Hellride" begeistert seit Jahren mit ihrer Mischung aus Southern Rock und Heavy Metal.

Die Band "Blessed Hellride" begeistert seit Jahren mit ihrer Mischung aus Southern Rock und Heavy Metal.

(Foto: Veranstalter)

Bei einem Festival in der Stadthalle spielen neben Lokalmatadoren auch zwei bekannte Wacken-Bands: "Tuxedoo" aus Oberösterreich und "Blessed Hellride" aus Trier.

Rockfans aufgepasst: An diesem Samstag, 2. Dezember, geht das "Nikolaus-Rock-Festival" mit einem spektakulären Line-up über die Bühne - und zwar zugunsten der Kinderkrebshilfe Ebersberg. Bereits zum siebten Mal geben sich viele Musiker und Musikerinnen die Ehre und spielen in der Grafinger Stadthalle für den guten Zweck.

Den Auftakt machen nachmittags die Hot Stix, eine Drumline-Formation, die 2014 aus dem Grafinger Jugendorchester hervorgegangen ist. Dazu gibt es geballte Frauenpower: Spice'n'Roll von Doll Circus aus Rosenheim. Eigens aus dem Raum Heidenheim-Göppingen reist die fünfköpfige Hardrock Band Demons Dream an, deren Passion Metal der 80er ist. Aber auch Blessed Hellride aus Trier lässt es sich nicht nehmen, beim Nikolaus-Rock in Grafing dabei zu sein. Die Band war beim Wacken-Open-Air am Start und begeistert seit Jahren mit ihrer Mischung aus Southern Rock und Heavy Metal. Dazu komplettieren die Lokalmatadore Screaming Nightmare aus Grafing sowie die Band End of Sanity aus dem Chiemgau das Line-up.

Geballte Frauenpower verspricht "Doll Circus" aus Rosenheim

Als Headliner konnte die Österreichische Trash-Metal-Core-Band Tuxedoo engagiert werden. Sie begeisterte schon das Publikum im Rockavaria und sorgte im Münchener Feierwerk und Backstage für ausverkaufte Häuser. Insgesamt spielte Tuxedoo bisher mehr als 200 Konzerte in Österreich, Deutschland, Kroatien, Slowenien, Italien, Tschechien und der Slowakei, darunter auf einigen großen europäischen Open-Airs wie dem Rock in Vienna auf der Donauinsel, dem Schweizer Sonisphere, dem Wacken-Open-Air sowie dessen Winterableger Full-Metal-Mountain.

Der Nikolaus-Rock findet statt an diesem Samstag, 2. Dezember, in der Grafinger Stadthalle. Einlass ist von 13.30 Uhr an, los geht's um 14.30 Uhr. Tickets zu 19 Euro gibt's im Vorverkauf bei Bücher Herzog in Grafing, beim Bücherladen in Aßling, bei Bodenfrost Bikes & Fashion in Glonn, bei der Buchhandlung Fabula in Wasserburg sowie beim Ticket-Zentrum Kroiss in Rosenheim. Ganz Spontane können aber freilich auch erst an der Abendkasse Eintritt bezahlen.

Zur SZ-Startseite
Wetterwechsel im Süden

SZ PlusDepressionen
:"Dass so eine Krankheit einen Menschen so schnell kaputt machen kann"

Eine Depression verdunkelt die Welt der Erkrankten und ihrer Familien oft über Jahre hinweg. Eine Betroffene, eine Angehörige und eine Therapeutin erzählen vom Leben mit der Krankheit. Und vom Überleben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: