Grafing BahnhofWo sich die Messerattacke ereignet hat

Eine Haltestelle wird zum Tatort: Nach dem Angriff eines 27-Jährigen auf mehrere Männer herrscht Ausnahmezustand in Grafing Bahnhof.

Fast die komplette Haltestelle in Grafing Bahnhof scheint Tatort zu sein, nur noch über einen schmalen Zugang kommen die Menschen zu den Zügen: Gegen fünf Uhr morgens ist ein 27 Jahre alter Mann hier unvermittelt mit einem Messer auf Reisende in der S-Bahn und auf dem Bahnhofplatz losgegangen.

Bild: Christian Endt, Fotografie & Lic 10. Mai 2016, 10:592016-05-10 10:59:04 © SZ.de/infu