bedeckt München 20°
vgwortpixel

Glonntaler Backkultur:Klänge aus aller Welt

Harfenklänge vermischt mit den Tönen der Flöte oder einer Klarinette, untermalt von Akkordeon und Bouzouki und begleitet von Percussion: Diese seltene Kombination bietet das Trio Harpa Nera. Am Donnerstag, 6. Juni, stehen Margie Morris, Sabine Xoxi Huber und Karin Herzog auf der Bühne der Glonntaler Backkultur und laden ein zu einer musikalischen Reise durch europäische Länder wie Irland, Griechenland oder die Bretagne. Aber auch Ausflüge nach Afrika, Asien oder Südamerika sind Teil des Repertoires: "Vom Mittelalter bis in die Moderne - eine Reise durch Länder und die Zeit". Los geht's um 20 Uhr. Reservierung telefonisch unter (08093) 90 25 61 oder per Mail an info@glonntaler-backkultur.de.

  • Themen in diesem Artikel: