bedeckt München 18°
vgwortpixel

Genügend Bürger machen mit:Schnelles Internet für Forstinning

Das Glasfasernetz in der Gemeinde wird ausgebaut. Mehr als 40 Prozent der Bürgerinnen und Bürger haben während der Nachfragebündelungen einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser unterzeichnet und damit die erforderliche Quote erreicht, wie das Unternehmen mitteilt. Die detaillierte Ausbauplanung des Tiefbaus wird nun im nächsten Schritt erstellt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Vertrag unterzeichnet haben, werden vorab über die einzelnen Schritte informiert und kontaktiert, damit Details zu ihren Hausanschlüssen geklärt werden können.

© SZ vom 03.08.2019 / SZ
Zur SZ-Startseite