bedeckt München
vgwortpixel

Gemeindezentrum Pfaffing:Volkslied reloaded

Schon lange touren die Virtuosen von Quadro Nuevo durch die ganze Welt. Ihre Musik nährt sich von der Begegnung mit fremden Kulturen. Nun richtet Quadro Nuevo den Blick auf die eigenen Wurzeln und wagt unter dem Titel "Volkslied reloaded" ein Experiment: die musikalische Essenz aus den alten Liedern heraus zu destillieren und mit junger Energie und rhythmischer Finesse wieder aufleben zu lassen. Die vier mit vielen Preisen ausgezeichneten Musiker sind: Mulo Francel (Saxofone, Klarinetten), Andreas Hinterseher (Akkordeon, Bandoneon, Vibrandoneon, Trompete), Evelyn Huber (Harfe, Hackbrett) sowie D.D. Lowka (Bass, Percussion). Am Sonntag, 19. Januar, gastiert das Quartett bei "Kunst in der Filzen" im Gemeindezentrum Pfaffing. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist von 17.45 Uhr an. Reservierung ist möglich unter (08076) 88 60 40.

© SZ vom 17.01.2020 / sz
Zur SZ-Startseite