Gefährlicher Sturz Radfahrerin stürzt auf glatter Straße

Die 55 Jahre alte Lehrerin verliert dabei kurzzeitig das Bewusstsein.

Es sieht zwar noch nicht wirklich nach Winter aus im Landkreis, doch der Niederschlag und die tiefen Temperaturen haben in den vergangenen Tagen für die ersten Glatteisunfälle gesorgt. So ist am vergangenen Freitag gegen 11.45 Uhr eine 55 Jahre alte Lehrerin aus Baldham mit ihrem Fahrrad auf der Brunnenstraße gestürzt und seitlich mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufgeschlagen. Dabei verlor sie kurzzeitig das Bewusstsein. Der Rettungsdienst brachte die Frau in die Ebersberger Kreisklinik. Unverletzt blieb eine Fahrradfahrerin, die, ebenfalls am Freitag, einen Unfall in Poing verursacht hat. Sie überquerte gegen 10.30 Uhr die Gruber Straße auf Höhe der Bürger Straße, achtete dabei allerdings nur auf den von links kommenden Verkehr. Bei den von rechts kommenden Autos kam es zu einem Auffahrunfall. Die Polizei sucht nun nach der Radfahrerin, die sich einfach davon gemacht hat. Telefon (08121) 99170.