Frauenneuharting:74-Jähriger stirbt bei Betriebsunfall

Tödlich verletzt worden ist ein 74-jähriger Mann am Montag bei einem Betriebsunfall in Frauenneuharting. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall beim Beladen eines Lieferfahrzeuges bei einer ortsansässigen Schreinerei. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte gegen 9.30 Uhr ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg mit einem Gabelstapler ein vier mal zwei Meter großes Fensterelement, das auf einem Metallgestell fixiert war, auf einen Klein-Lkw laden. Dabei kippte das Fensterelement samt Metallgestell über die Bordwand und fiel auf den 74-jährigen Fahrer des Klein-Lkw, der sich auf der gegenüberliegenden Seite aufgehalten hatte. Obwohl sofort mehrere Anwesende Erste Hilfe leisteten und auch Reanimationsmaßnahmen durchgeführt wurden, erlag der Mann aus dem Landkreis Rosenheim seinen Verletzungen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB