bedeckt München
vgwortpixel

Forstinning:Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall im Forstinninger Ortsteil Schwaberwegen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 56-jähriger Mann aus Obing (Kreis Traunstein) am Donnerstagmorgen an der Kreuzung zwischen Ebersberger und Münchner Straße nach links in Richtung Anzing abbiegen. Dabei übersah er den Beamten zufolge das aus Richtung Autobahnanschluss entgegenkommende Auto eines 23-jährigen Münchners. Es kam zum Zusammenstoß. Der Münchner und sein 16-jähriger Beifahrer aus Feldkirchen wurden dabei ebenso verletzt wie der Unfallverursacher. Während die beiden Fahrer mit leichten Verletzungen davon kamen, musste der 16-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf über 25 000 Euro geschätzt.

© SZ vom 17.01.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite