bedeckt München 24°

Ferienaktion in Markt Schwaben:Mit Büchern gewinnen

Gemeindebibliothek bietet erstmals "Leseclub" für Grundschüler

Kinder zum Lesen zu animieren, das ist das Ziel einer neuen Kooperation in Markt Schwaben zwischen der Gemeindebücherei und der Grundschule: Erstmals macht die Gemeinde mit beim bayernweiten "Sommerferien-Leseclub". Unter diesem Titel bieten mehr als 180 öffentliche Bibliotheken in Bayern in den großen Ferien wieder spannendes Lesefutter - und obendrein tolle Preise.

Das neue Angebot richtet sich an Grundschulkinder der ersten, zweiten und dritten Klassen in Markt Schwaben. Unter dem Motto "Lesen was geht!" können sie sich in der Gemeindebücherei beim kostenlosen "Leseclub" anmelden, tolle Urlaubslektüre ausleihen und sich als Clubmitglieder die Chance auf einen Gewinn sichern: Nach dem Lesen eines Buchs soll eine Bewertungskarte dazu ausgefüllt werden, die dann gleichzeitig als Los dient. Als besonderen Hauptpreis gibt es in diesem Jahr in allen Bibliotheken zwei Tickets für den Dinosaurier-Park im Altmühltal. Alle in Markt Schwaben angemeldeten Grundschulkinder, die drei oder mehr Bücher gelesen und bewertet haben, werden außerdem nach dem Teilnahmezeitraum (26. Juli bis 13. September) mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Verlosung der Preise findet dann im neuen Schuljahr in der Grundschule statt. Und die Büchereien freuen sich über das Feedback der jungen Nutzer zu den ausgeliehenen Medien.

Im vergangenen Jahr haben laut Pressemitteilung rund 12 700 Kinder in den Sommerferien mehr als 93 500 Bücher gelesen. Damit sei der "Leseclub" das erfolgreichste Ferienprogramm in Bayern. Er ist eine Initiative des Bayerischen Bibliotheksverbandes und wird von der Bayerischen Staatsbibliothek beziehungsweise der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert. Weitere Informationen gibt es in der Gemeindebücherei Markt Schwaben und im Internet unter www.sommerferien-leseclub.de, wo man auch alle teilnehmenden Bibliotheken und Tipps für die Urlaubslektüre findet. Im Landkreis Ebersberg nimmt außer Markt Schwaben nur noch die Gemeindebücherei Poing an dem Programm teil. Die Vaterstettener Ausleihe bietet noch bis 6. September einen eigenen "Sommerclub", hier gibt es ab fünf bewerteten Medien ein kleines Geschenk.