500 Euro Schaden Baustellenlampe in Fenster geworfen

Zielübungen eher merkwürdiger Art unternahm ein bislang Unbekannter am frühen Sonntagmorgen. Gegen 1 Uhr warf er die Warnleuchte einer Baustelle gegen das Fenster im ersten Stock eines Hauses in der der Fritz-Litzfelder-Straße. Das Wurfgeschoss hatte er zuvor von einer nahegelegenen Baustelle entwendet. Wie die Polizei mitteilt, entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Wer den Lampenschmeißer beobachtet hat oder sonstige Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bei der Polizei Ebersberg unter (08092) 82 68-0.