Engagierte Markt Schwabenerin:Korbiniansmedaille der Erzdiözese

Susanne Jantschik wird für ihren ehrenamtlichen Einsatz geehrt

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Erzdiözese hat der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, im Rahmen des Korbiniansfestes im Freisinger Mariendom verdiente Gläubige ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört Susanne Jantschik aus Markt Schwaben. Neben langgedienten Ehrenamtlichen wurden diesmal auch ein Jugend- und ein Projektvorschlag prämiert. Zudem wurde, wie die Erzdiözese mitteilt, stärker auf ausgewogene Verteilung zwischen den Geschlechtern geachtet.

Die 62-Jährige leitete in der Pfarrei St. Margaret die Mutter-Kind-Gruppe, war 15 Jahre im Kirchenchor und Leiterin des Kinderchors. Seit 20 Jahren ist sie Mitglied im Pfarrgemeinderat, davon 18 Jahre als Erste Vorsitzende. Sie arbeitete auch im Sachausschuss Liturgie und Öffentlichkeitsarbeit und hat die Homepage und den Internetauftritt der Pfarrei mitgestaltet, ist federführende Redakteurin des Pfarrbriefs und gestaltete Plakate und Zeitungsbeiträge. Seit 20 Jahren ist sie Lektorin und Erstkommunionhelferin und hat fünf Jahre lang die Erstkommunionvorbereitung unterstützt. Sie beteiligt sich an der Gestaltung von thematischen Gottesdiensten, hat die Ausbildung für Wortgottesdienstleiterinnen abgeschlossen und bildet sich regelmäßig mit Angeboten der Erzdiözese fort.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB