bedeckt München 20°

Ein Hauch von Liverpool in Zorneding:Literarischer Beatles-Abend

Man kann wirklich sagen: Der "Literarische Herbst in Zorneding" beginnt in diesem Jahr bereits im Sommer. Am Freitag, 12. Juli, findet um 20 Uhr im Atrium der Christophoruskirche in Zorneding ein literarischer Beatles-Abend statt, mit einer Lesung von Texten von John Lennon und Paul McCartney sowie Musik von der Liverpooler Kultband - gespielt von der Ebersberger Gruppe Mardi Gras, gelesen von Carl Demuß.

Am 6. Juli 1957, also vor mehr als 60 Jahren, trafen sich zwei Liverpooler Buben das erste Mal. Genau zehn Jahre später veröffentlichte die von ihnen gegründete Band The Beatles das wichtigste Album der Popgeschichte: "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band". Grund genug also, in diesem Jubiläumsjahr eine Konzertreihe zu ersinnen, die das Werk von John Lennon und Paul McCartney entsprechend würdigt. Der Autor und Rezitator Carl Demuß liest Gedichte und Texte von Lennon/McCartney und die Band Mardi Gras spielt speziell ausgearbeitete Arrangements von sehr und weniger bekannten Beatles-Songs dazu. "Ein Abend, der eine tiefere Sicht in das Werk der Beatles vermittelt und diese Zeit des Aufbruchs besser zu verstehen hilft", heißt es in der Ankündigung.

Der Eintritt kostet zehn Euro. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gemeindesaal statt. Karten im Vorverkauf kann man bekommen beim Pfarramt der Christophoruskirche oder bei Steffis Schreibwaren. Restkarten gibt es an der Abendkasse.