bedeckt München 16°

Ebersberger Politiker:Ewald Schurer ist tot

Ewald Schurer

Ewald Schurer gehörte dem Bundestag seit 2005 ununterbrochen an.

(Foto: privat)

Der Ebersberger Bundestagsabgeordnete ist in der Nacht auf Sonntag überraschend gestorben. Er wurde 63 Jahre alt.

Der Ebersberger Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer ist in der Nacht auf Sonntag überraschend gestorben. Wie die Kreis-SPD bestätigte, verstarb der SPD-Politiker in seinem Haus in Ebersberg, seine Lebensgefährtin teilte die traurige Nachricht zudem über Twitter mit. Über die Gründe gibt es derzeit noch keine offiziellen Angaben.

Aus der SPD heißt es, man sei "extremst überrascht". Am Samstag war Schurer noch auf verschiendenen Veranstaltungen zu sehen. Schurer gehörte dem deutschen Bundestag seit 2005 ununterbrochen an, bei den Wahlen im September war er für den Wahlkreis Ebersberg/Erding über die SPD-Landesliste erneut in den Bundestag ein.

Sein Nachfolger ist laut SPD jemand, der nicht aus der Ebersberger und Erdinger Region kommt. Schurer wurde 63 Jahre alt.