bedeckt München
vgwortpixel

Ebersberg:. . . und die Causa Haase

FDP regiert schnell auf Fremdenfeindlichkeit in ihren Reihen

Im November hat auch die FDP ein Problem mit einem pöbelnden Mitglied. Nach den Anschlägen in Paris twittert das Ebersberger FDP-Mitglied Klaus Haase den Satz: "Merkels Willkommenskultur wird heute in Paris beerdigt, und das ist gut so." Die Reaktionen auf diesen Ausspruch kommen schnell und heftig; zuerst fordert der Kreisvorstand der Jungliberalen Haases Rauswurf, wenig später schließt sich auch der FDP-Kreisvorstand an, sogar der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner reagiert und nennt Haases Beitrag "widerlich". Im Dezember wird das Parteiausschlussverfahren offiziell eröffnet.