bedeckt München
vgwortpixel

Ebersberg:Tango international

Tangoabend in Zorneding

Foto: privat

Es wird heiß, sehr heiß, in den nächsten Tagen. Da bringt der Tangoabend am Freitag, 3. Juli, im Saal der Christophoruskirche Zorneding zwar keine Abkühlung, aber die zum tropischen Klima passende Musik. Der Kirchseeoner Sänger und Akkordeonspieler Frank Senftleben nimmt das Publikum mit auf eine Tangoreise nach Spanien, Frankreich, Italien, Kuba, Uruguay und natürlich Argentinien, aber auch in kühlere Regionen nach Tschechien, Österreich, Deutschland und sogar Schweden. Der Tango ist längst auch auf dem europäischen Kontinent angekommen. Bei diesem Konzert handelt es sich um die dritte Veranstaltung einer Reihe, die jeweils einem Land und seiner besonderen Musikkultur gewidmet ist. In den vergangenen zwei Jahren gab es einen französischen Abend mit Frank Senftleben zum 100. Geburtstag des berühmten Chansonniers Charles Trenet, im vergangenen Jahr stand ein typischer Wiener Abend auf dem Programm. Dieses Mal geht es um die hinreißenden Rhythmen und Melodien des Tango. Dazu werden Spezialitäten aus den besuchten Ländern angeboten. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Freien, in dem kleinen Amphitheater neben der Kirche statt. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr.