bedeckt München 23°

Ebersberg:Mit drei Promille Unfall gebaut

Sehr gründlich aufs neue Jahr angestoßen hat ein 31-Jähriger aus Markt Schwaben. Er überfuhr an der der Einmündung zur Wasserburger Straße nach Ebersberg die dortige Verkehrsinsel und rutschte mit seinem Fahrzeug die Böschung hinab. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro, allerdings wird der Fahrer es demnächst ohnehin nicht nutzen können, ein Test ergab mehr als drei Promille. Da der Fahrer die Polizisten, die ihn ins Krankenhaus brachten, wiederholt beschimpfte, wurde er neben Trunkenheit im Straßenverkehr auch noch wegen Beleidigung angezeigt.