bedeckt München 17°

Ebersberg:Kirchen erforschen

Neuer Dorfplatz in Hohenlinden, 2019
(Foto: Christian Endt)

"Von Kirchturm zu Kirchturm": Kreisheimatpfleger Thomas Warg und Tobis Christl, theologischer Referent beim Kreisbildungswerk, laden nun zu einer neuen Wanderreihe durch den Landkreis ein. Den Anfang macht am Samstag, 8. Mai, die Gemeinde Hohenlinden. Im Rahmen der Reihe werden auf mehreren Etappen spannende Geheimnisse rund um die Kirchen erforscht. So werden die Teilnehmenden den höchsten Kirchturm im Landkreis oder auch die älteste Kirche besuchen. Die erste der jeweils zweistündigen Etappen startet um 15 Uhr. Treffpunkt ist die katholische Kirche St. Josef, Pfarrer-Andrä-Straße 3, in Hohenlinden. Die nächste Etappe, die in Aßling startet, ist für den 5. Juni geplant. Um Anmeldung beim Kreisbildungswerk unter (08092) 85 07 90 wird gebeten. Die Gebühr beträgt sechs Euro.

© SZ vom 05.05.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema