bedeckt München

Ebersberg:Hommage an den Vater

Franz Dannerbauer Jazz Kompoinst und Bassist 
Doku von Valentin Winhart aus Glonn
(Foto: Veranstalter)

Der Glonner Filmemacher Valentin Winhart hat eine Dokumentation über seinen Vater, den Jazzkomponisten und Bassisten Franz Dannerbauer gedreht: "Der getrennte Weg" blickt auf ein teils hartes Leben ohne Kompromisse zurück und sieht den kreativen Vater mit den Augen seines kreativen Sohnes. Das Alte Kino in Ebersberg zeigt den 90-minütigen Film am Mittwoch, 10. März, im Livestream. Vater und Sohn werden nach der Vorführung für ein Filmgespräch unter Moderation von Barbara Lux zur Verfügung stehen, an dem sich die Zuschauer per Chat beteiligen können. Das Mittwochskino wird auf https://live.alteskino.de gezeigt. Dort sind auch die Tickets erhältlich. Beginn ist um 20.30 Uhr.

© SZ vom 06.03.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema