Polizei ermittelt:Einbruchsserie in Ebersberg

Eine Einbruchsserie beschäftigt derzeit die Ebersberger Polizei. Vier Einbrüche in der Kreisstadt wurden zwischen dem 4. und 10. Juni gemeldet, Unbekannte hebelten laut Polizei Türen oder Fenster auf und gelangten so in einen Kindergarten, ein Lokal, eine Bäckerei und ein Versicherungsbüro. Dort durchwühlten sie mehrere Schränke und klauten Bargeld und andere Wertgegenstände. Die Unbekannten versuchten zudem, in ein weiteres Lokal und ein Sportgeschäft einzubrechen. In diesen Fällen gelangen sie aber nicht ins Gebäude und verursachten lediglich einen Sachschaden.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Der Beuteschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 1000 Euro. Die Polizeiinspektion Ebersberg hofft nun auf Zeugen, diese können sich unter der Telefonnummer (08092)8268-0 melden.

© SZ/sz - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusBombenfund in Ebersberg
:Sepps explosiver Nachlass

Zu Lebzeiten hortete ein Landkreisbürger Handgranaten und weitere Waffen in seinem Schuppen. Am Donnerstag hat er damit die ganze Stadt für wenige Stunden in den Ausnahmezustand versetzt.

Von Franziska Langhammer

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: