bedeckt München

Ebersberg:Bilder vom Wald

VHS Vaterstetten Malwettbewerb Wald
(Foto: Veranstalter)

Im vergangenen Semester hatte sich die VHS Vaterstetten das Thema "Wald" gegeben - und dazu erstmals einen Malwettbewerb ausgelobt. Die Resonanz war groß: Knapp 60 Kreative reichten etwas mehr als 120 Bilder ein. Die Teilnehmer, Frauen wie Männer, stammen aus allen Altersgruppen. Überdies bieten die eingereichten Werke eine beachtliche Vielfalt der Stile und Techniken. 30 von einer Jury um den Anzinger Maler Siegfried Horst ausgewählte Bilder sind nun noch bis 17. Dezember in der VHS-Geschäftsstelle zu sehen. Außerdem durfte das Publikum online seine Lieblingsbilder wählen: Den ersten Platz machte Lucia Guldner mit dieser Aquarell-Bleistift-Arbeit namens "Fear". Auf dem zweiten Platz landete Gabriele Malberg, auf dem dritten Kerstin Bandow. Wer sich die Schau online ansehen will, kann das tun unter www.vhs-vaterstetten.de/ueber-uns/bildergalerie.

© SZ vom 27.10.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite