bedeckt München 14°

Ebersberg:Baubeginn im Waldmuseum

Gut 13 Monate nach dem verheerenden Brand im Museum Wald und Umwelt kann das Gebäude nun wieder hergerichtet werden. Ein Rückbau der beschädigten Bereiche und die Reinigung aller verschmutzten Bauteile und Inneneinrichtungen sind bereits abgeschlossen. "Das Geld für die Sanierung hat der Stadtrat im Haushalt eingestellt, die Versicherung hat die Kostenübernahme erklärt, einzig die Baugenehmigung fehlte", so Bürgermeister Ulrich Proske. Was ein nicht ganz einfaches Verfahren war, es gab mehrfach Ortsbesichtigungen, Feinabstimmungen und Verfahrensvorstellungen im Technischen Ausschuss. Darum hat die Stadt in Architekt Udo Rieger aus Waldkraiburg einen Fachmann für zu sanierende Denkmälern beauftragt, im Herbst wurde der Bauantrag fertiggestellt. "Jetzt kann es losgehen, die Baugenehmigung ist da", freut sich Proske. Nun beginnen die Ausschreibungen und die Sanierungen kann vielleicht noch heuer ihren Abschluss finden.

© SZ vom 20.01.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema