Süddeutsche Zeitung

Corona:Vier Patienten auf der Intensivstation

Wegen einer Covid-19-Erkrankung werden derzeit sieben Patienten in der Kreisklinik behandelt. Vier von ihnen liegen auf der Intensivstation, drei müssen auch beatmet werden. Am Mittwoch wurden dem Landratsamt 29 neue Corona-Fälle gemeldet, insgesamt sind aktuell 307 Menschen aus dem Landkreis Ebersberg positiv auf das Coronavirus getestet. 157 Landkreisbewohner sind derzeit nach Kontakt mit Infizierten in Quarantäne. Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz ist leicht gesunken. Am Mittwoch lag er bei 115,9, am Vortag war er mit 125,6 berechnet worden.

Das Impfzentrum in Ebersberg bleibt am Donnerstag, 16. September, wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Das Impfmobil macht am Donnerstag und Freitag in Markt Schwaben Station. An folgenden Standorten ist es am Donnerstag zu finden: 9.30 bis 12 Uhr Platz vor dem ehemaligen Kreillers am Marktplatz; 12.30 bis 15.45 Uhr Rathaus Schlossgarten; 16 bis 17 Uhr Parkplatz Edeka Spitt. Am Freitag sind diese Stopps geplant: 9.30 bis 11.30 Uhr Parkplatz Aldi, Burgerfeld; 12 bis 15 Uhr Parkplatz vor der Moschee, Bahnhofstraße; 15.15 bis 17 Uhr Parkplatz vor dem Jugendzentrum.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5410938
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 16.09.2021 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.