Landkreis Ebersberg:Zahl der Corona-Infektionen steigt massiv an

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt im Landkreis weiter an. Am Mittwoch wurden 324 neue Fälle gemeldet, mehr als doppelt so viele wie in der Vorwoche. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 693,8 - also deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 379,6 und auch über dem bayerischen Schnitt von 503,2. Das Abwassermonitoring zeigt laut Landratsamt bereits an, dass mit weiter steigenden Zahlen zu rechnen ist.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema