bedeckt München 25°

Corona im Landkreis Ebersberg:Leicht sinkende Inzidenz

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Ebersberg sinkt leicht ab: Laut dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts lag sie am Mittwoch bei 112,1. Am Vortag hatte der Wert 113,5 betragen. Am Mittwoch wurden dem Landkreis nach eigenen Angaben 32 Neuinfektionen gemeldet, eine Woche zuvor waren es am selben Tag 34 neue Infektionsfälle gewesen. Insgesamt sind aktuell 315 Menschen aus dem Landkreis Ebersberg positiv auf Corona getestet. 477 Landkreisbewohner sind derzeit in Quarantäne.

© SZ vom 22.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB