Betriebe stellen sich vor Berufsinfo-Messe in St. Zeno

Die Schulzeit nähert sich dem Ende - und nun? Schülerinnen und Schüler, die aktuell auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf sind, haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, regionale Betriebe aus unterschiedlichen Branchen unkompliziert kennenzulernen und sich über offene Ausbildungsstellen zu informieren - und zwar bei der Berufsinfo-Messe am Mittwoch, 20. Februar, von 18 bis 20 Uhr im Berufsbildungswerk St. Zeno, Am Hirtenfeld 11, in Kirchseeon.

Etwa 50 Betriebe aus dem Landkreis Ebersberg und der Region werden sich bei der Berufsinfo-Messe vorstellen - Handwerker verschiedener Fachrichtungen genauso wie Betriebe, die im kaufmännischen oder sozialen Bereich ausbilden. Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern haben somit die Gelegenheit, ihre Fragen direkt an die Ansprechpartner der Unternehmen zu richten. Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Ebersberg geben Tipps zur Ausbildungssuche und Bewerbung. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Zwischen 17.30 und 20.30 Uhr verkehrt ein kostenloser Shuttle-Bus zwischen dem Bahnhof Kirchseeon und dem Berufsbildungswerk St. Zeno.

Die Berufsinfo-Messe ist eine Kooperationsveranstaltung des Mittelschulverbunds Ebersberg-Süd, des Marktes Kirchseeon, der Kreishandwerkerschaft Ebersberg, des Berufsbildungswerks St. Zeno sowie der Agentur für Arbeit Ebersberg.