bedeckt München
vgwortpixel

Bei Egmating:Erneut tödlicher Motorradunfall

55-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab und stirbt nach Sturz

Die Serie schwerer Motorradunfälle im Landkreis reißt nicht ab, am Donnerstagnachmittag ist erneut ein Mensch ums Leben gekommen. Der 55-Jährige war laut Polizei auf der Dürrnhaarer Straße in Richtung Egmating gefahren. Nach einem Überholmanöver kurz vor dem Ortseingang Egmating verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stürzte er und prallte mit seiner Maschine so unglücklich gegen einen Zaun, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Polizei und ein von der Staatsanwaltschaft München bestellter Gutachter versuchen, den genauen Unfallhergang zu ermitteln. Bereits am Wochenende waren im Landkreis zwei Motorradfahrer bei Unfällen ums Leben gekommen, in einem Fall sucht die Polizei weiterhin nach dem Unfallverursacher.