bedeckt München 27°

Bahnhof Markt Schwaben:Autolack zerkratzt

Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 7.40 und 13.30 Uhr das Auto einer 27-jährigen Neuchingerin zerkratzt, das diese in der Nähe des Markt Schwabener Bahnhofsparkhauses abgestellt hatte. Die Polizei vermutet, dass ein dünner, spitzer Gegenstand, beispielsweise ein Schlüssel, verwendet wurde. Die Höhe des Sachschadens dürfte im drei- bis vierstelligen Bereich liegen. Hinweise nimmt die Polizei Poing, Telefon (08121) 9917-0, entgegen.

© SZ vom 19.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite