Auf der A94 Winterdienst stoppt Falschfahrer

Mitarbeiter des Räumdienstes haben am Donnerstag gegen 4 Uhr auf der A94 einen Geisterfahrer gestoppt. Der 56-Jährige aus dem Landkreis Eggenfelden, war dem Winterdienstfahrzeug auf der Richtungsfahrbahn Passau im Bereich der Ausfahrt Hohenlinden entgegen. Der Polizei erklärte der Mann später, dass er aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse die falsche Auffahrt erwischt hatte.