Soziale Pioniere aus Aßling:Die beste aller möglichen Familien

Soziale Pioniere aus Aßling: Haben das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zusammen gemeistert: Rosa und Manfred Vogt mit ihrer Pflegetochter Andrea.

Haben das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zusammen gemeistert: Rosa und Manfred Vogt mit ihrer Pflegetochter Andrea.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Vor 45 Jahren schon, als Inklusion noch lange kein Schlagwort war, nahmen Rosa und Manfred Vogt eine behinderte Pflegetochter bei sich auf. Eine Geschichte über die Macht der Hingabe.

Von Anja Blum, Aßling

Der Kater der Familie Vogt aus Aßling heißt Oli - denn Tochter Andrea liebt Tiere und den FC Bayern. Sie unterstützt als Mitglied die Gnadenhöfe von Gut Aiderbichl, ein Autogramm von Torwartlegende Oliver Kahn ist eines ihrer wenigen Heiligtümer. In der Allianz-Arena allerdings war Andrea schon lange nicht mehr, und auch ihre Mitgliedschaft beim FCB liegt derzeit auf Eis, denn die Familie Vogt hat schwere Zeiten hinter sich.

Zur SZ-Startseite
Kreisklinik - Symbolbilder

SZ PlusGesundheit im Landkreis Ebersberg
:Was wird mit der Kreisklinik geschehen?

Wird Ebersberg als Verlierer oder Gewinner aus der Krankenhausreform hervorgehen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: