bedeckt München 11°
vgwortpixel

Anzing:Kleine Großstadt

Ein grantig-komisches Musikkabarett und zugleich eine liebevoll-kritische Hommage an die Landeshauptstadt kann man an diesem Mittwoch, 8. November, im Anzinger Weinbeisser erleben. Zu Gast ist das Trio Kabarest aus Lisa Grundhuber, Gretel Rost und Martin Grundhuber an Klavier und Akkordeon mit seinem Programm "München". Musikalisch bewegen sich die Drei zwischen Couplet, Chanson und Rock, ansonsten wird alles hinterfragt - der FC Bayern, rollende Wiesn-Kellnerinnen, schnöselige Altbaudesigner und neue Berufe wie "Flaschensammlerin". Obendrein gibt es eine Hymne auf das Leben im Speckgürtel. In kleinen und großen Geschichten entwickelt sich so der ganze Kosmos von Giasing über Sendling bis Milbertshofen der "kleinsten Großstadt der Welt". Einlass ist von 18 Uhr an, das Programm startet um 20.30 Uhr.

© SZ vom 08.11.2017 / sz
Zur SZ-Startseite