Anzing:Hoher Sachschaden bei Unfall

Insgesamt 40 000 Euro Schaden sind die Bilanz einer kurze Unaufmerksamkeit am vergangenen Freitag in Anzing. Dort kam es gegen 11.50 Uhr an der Kreuzung zwischen Münchener Straße und Högerstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 21-Jährige wollte mit ihrem Fahrzeug nach links in die Högerstraße abbiegen und übersah dabei einen ihr entgegenkommenden 24-Jährigen. Es kam zur Kollision, bei der beide Fahrzeuge massiv an der Frontseite beschädigt wurden. Für den 24-Jährigen war dieser Unfall besonders ärgerlich, denn wie die Polizei mitteilt, hatte er seinen Wagen erst drei Tage zuvor gekauft und zugelassen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB