bedeckt München 15°
vgwortpixel

Antike in Markt Schwaben:Finale am Weiher

Wer es bislang noch nicht geschafft hat, das "Sommernachtstrauma" der Weiherspiele in Markt Schwaben zu erleben, hat an diesem Samstag, 3. August, um 20 Uhr zum letzten Mal Gelegenheit dazu. Der Theaterverein zeigt eine Komödie um die Irrungen und Wirrungen der Liebe - frei nach Shakespeare. Es treten auf: Theseus, Herzog von Athen, und Hippolyta, die gerade besiegte Königin der Amazonen, der eifersüchtige Elfenkönig Oberon, seine Frau Titania und die verzweifelt verliebte Helena. Die liebevoll gestalteten Kulissen orientieren sich mit antikem Palast und buntem Zauberwald am griechisch-mythischen Setting des

Originals. Infos und Karten unter www.weiherspiele.de.

© SZ vom 03.08.2019 / sz
Zur SZ-Startseite