bedeckt München
vgwortpixel

Am Wochenende:Jazz, Blues, Schrott

Glonner Bühne bietet Konzerte und einen Flohmarkt

Mit einem besonderen Wochenende verabschiedet sich die Glonner Schrottgalerie in die Sommerpause: Am Freitag, 28. Juni, präsentiert die wunderbare Jasmin Bayer Jazz vom Allerfeinsten. Und am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 22 Uhr lädt die Kleinkunstbühne zum Flohmarkt ein, abends spielen Black Patti besten Blues.

Als "neuen Stern am Jazzhimmel" hat die Süddeutsche Zeitung Jasmin Bayer bezeichnet: eine Künstlerin, die genau weiß, was sie tut, die mit Qualität zu überzeugen und mit Charme zu umgarnen weiß. An ihrer Seite stehen Pianist und Mitkomponist Davide Roberts, Markus Wagner am Bass, Schlagzeuger Christos Asonitis und Florian Brandl an Trompete und Flügelhorn.

Da der Umbau rund um die Schrottgalerie naht, haben Schrotter Sven Friedel und Eigentümer Sepp Braun einige Raritäten anzubieten. Beim Flohmarkt gibt es Sprossenfenster, Holzräder, Deichseln, eine Obstpresse, Waagen, Holzfässer, einen Räucherofen, Werkzeuge, Schraubstöcke, Milchkübel, eine Kaltsäge, ein Fahrrad und vieles mehr. Für einen würdigen Abschluss sorgt das Duo Black Patti aus Peter Crow C., Gitarre und Harp, und Ferdinand "Jelly Roll" Kraemer, Gesang und Gitarre. Sie spielen Pre-War-Blues, der zumeist auf beeindruckenden Eigenkompositionen fußt. Konzertbeginn ist jeweils um 20 Uhr, vorbestellen kann man per Mail an reservierung@schrottgaleriefriedel.de.