bedeckt München

Aktion in Grafing:Erheiterung in Corona-Zeiten

Alexander Marx.

(Foto: Privat)

Die Grafinger Eigenheimer bieten einen digitalen Adventskalender

Interview von Karin Pill

Dass Corona-Zeiten erfinderisch machen, das dürfen wir seit März erleben. Trotz aller Pandemie-Überdrüssigkeit entstehen da vielerorts kreative Ideen. Oftmals auch solche, die die Mitmenschen erheitern sollen. Für die Weihnachtszeit hat sich nun der Verein Eigenheimer Grafing und Umgebung ganz besondere Gedanken für einen individuellen und digitalen Adventskalender gemacht. Im SZ-Interview erklärt der Vorstand des Vereins, Alexander Marx , was es damit auf sich hat.

SZ: Herr Marx, haben Sie auch in den vergangenen Jahren schon einen Adventskalender angeboten oder war das dieses Jahr der Corona-Pandemie geschuldet?

Alexander Marx: Nein, das bieten wir dieses Jahr quasi "Corona-spezifisch" zum ersten Mal an. Die meisten Leute freuen sich ja generell auf die Adventszeit und die Christkindlmärkte. Als dann abzusehen war, dass das dieses Jahr nicht stattfinden kann, wollten wir unseren Mitgliedern und allen Interessierten etwas anbieten, was Freude machen könnte. Die Gedanken dazu kamen uns schon im September.

Hat denn alles, was sich hinter den Türchen versteckt, etwas mit Grafing zu tun?

Nein. Hinter den digitalen Türchen stecken einfach Dinge, die den Menschen Freude machen sollen. Das können auch mal nur Kleinigkeiten sein.

Könnten Sie einen kleinen Vorgeschmack geben, auf Dinge oder Geschichten, die Interessierte hinter den Türchen finden können?

Dort verstecken sich Gutscheine, zum Beispiel vom Werbering Grafing. Aber auch Geschichten und Bastelanleitungen für die sogenannten "Luzienhäusl" oder zu anderen weihnachtlichen Bräuchen verraten wir im Adventskalender. Auch Ideen für Weihnachtsgeschenke stecken einmal hinter einem Türchen.

Dürfen auch "Nicht-Grafinger" mitmachen?

Ja, natürlich. Der Adventskalender ist für unsere Mitglieder, für Grafinger und Grafingerinnen, aber auch für alle Menschen, die Interesse daran haben.

Von 1. Dezember an können Interessierte unter www.eigenheimer-grafing.de/adventskalender jeden Tag online ein Türchen öffnen - bis Heiligabend.

© SZ vom 21.11.2020
Zur SZ-Startseite