Aktion im Landratsamt:Eine Säule für Europa

Auf die Europawahl hinweisen soll diese Säule, die seit einigen Tagen im Foyer des Landratsamtes steht. (Foto: KBW/oh)

Seit wenigen Tagen steht im Foyer des Landratsamts Ebersberg eine Säule für Europa. Mit diesem Zeichen wollen Jennifer Becker, Geschäftsführerin des Kreisbildungswerks, und Hubert Schulze, Vorsitzender der Bildungseinrichtung, eine Lanze brechen für Europa und alle Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes daran erinnern, unbedingt am 26. Mai ihre Stimme bei der Europawahl abzugeben. Tatkräftige Unterstützung bekamen sie dabei von Landrat Robert Niedergesäß, der bei dieser Gelegenheit seinen Wunsch an und für Europa abgab. "Wir wünschen uns ein vereintes und demokratisches Europa, das geprägt ist von Vielfalt, Offenheit und Zusammenhalt", so Jennifer Becker und Hubert Schulze bei der Aufstellung der Europasäule im Foyer des Landratsamtes. Damit die Besucher auch wissen, was die Stunde geschlagen hat, zeigt die Säule auch noch die Tage und Stunden an, die bis zum Wahltag verbleiben. Außerdem können sie auch aktiv werden, indem sie ihre Wünsche und Hoffnungen an und für Europa aufschreiben und diese Wunschzettel in die Säule einwerfen. Ende Mai werden diese dann auf der Facebook-Seite des KBWs veröffentlicht, um dann einer oder einem frischgewählten Europaabgeordneten übergeben zu werden.

© SZ vom 16.05.2019 / SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: