bedeckt München 15°
vgwortpixel

18 Kilometer Kabel verlegt:Schnelles Internet für Baiern

In der Gemeinde sind nun die neuen schnellen Internet-Anschlüsse verfügbar: Etwa 140 Haushalte in Baiern wurden jetzt mit FTTH (Fibre to the Home) versorgt, wie die Telekom mitteilt. Sie können mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Telefonieren, Surfen und Fernsehen ist jetzt gleichzeitig möglich. Die Telekom hat mehr als 18 Kilometer Glasfaserkabel und fünf neue Verteiler aufgestellt. Die Leitung geht direkt ins Haus. Die Übertragung der Signale erfolgt optisch. Wegen ihrer vereinzelten Lage im Gemeindegebiet und der damit verbundenen technischen Anforderungen wurde für 40 Gebäude im Rahmen des Ausbaukonzepts eine Sonderlösung vereinbart. Hier endet das Glasfaserkabel nicht im MFG am Straßenrand, sondern hier wurde die Glasfaser bis in die Häuser gezogen.

© SZ vom 20.08.2019 / SZ