Die Programme im Überblick Drei SPD-Ortsverbände werden 100 Jahre alt

Christian Ude am Abend der Bundestagswahl in München 2017 bei der Wahlparty der Bayern SPD im Münchner Wirtshaus Schlachthof.

(Foto: Robert Haas)

In Grafing, Markt Schwaben und Ebersberg feiern die Ortsvereine runden Geburtstag. Teil ihres Programms ist der Besuch eines Ehrengasts aus München.

Von Andreas Junkmann

Einen 100. Geburtstag erlebt man wahrlich nicht alle Tage und ist deshalb ein guter Anlass, um im größeren Stil zu feiern. Die drei SPD-Ortsvereine aus Markt Schwaben, Grafing und Ebersberg haben jeweils ein mehrtägiges Festprogramm auf Beine gestellt, zu dem nicht nur Parteimitglieder, sondern alle Bürger eingeladen sind.

Markt Schwaben

In Markt Schwaben wird das Jubiläum mit der Ausstellung "100 Jahre SPD-Ortsverein Markt Schwaben" eröffnet. Dabei werden am 5., 6. und 7. April im Foyer des Rathauses alte Fotografien und Informationen rund um die Sozialdemokraten in der nördlichen Landkreisgemeinde zu sehen sein. Die Ausstellung wird am Freitag, 5. April, um 18 Uhr mit einer szenischen Lesung und Erfahrungsberichten von Markt Schwabener Zeitzeugen eröffnet. "Lieder, Chansons und Kabarett" heißt es schließlich am Samstag, 6. April, im Unterbräu Festsaal. Ab 19.30 Uhr treten dort Künstler aus und um Markt Schwaben auf.

Den Höhepunkt des Festprogramms bildet ein Kabarettabend mit Christian Ude im Theatersaal am Burgerfeld. Der ehemalige Münchner Oberbürgermeister wird am 10. Mai von 19.30 Uhr an ein launisches Programm zum Besten geben. Karten können beim Ortsvorsitzenden Manfred Kabisch reserviert werden, per Telefon unter (08121) 43502 oder per Mail unter manfred.kabisch@spd-markt-schwaben.de, liederabend_100@web.de oder kabarett_ude@web.de.

Ebersberg

Mit einer Ausstellung will auch der Ebersberger Ortsverband sein Jubiläum begehen. Im Rathaus sollen dabei vom 7. April bis 16. Mai prägnante Ereignisse aus der 100-jährigen Geschichte zu sehen sein - in Form von Fotografien, Infotexten und alten Dokumenten. Eröffnet wird die Ausstellung am 7. April um 17 Uhr mit einem Festakt. Unter anderem werden dort Harald Hoegner, Enkel des ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Wilhelm Hoegner, und Bürgermeister Walter Brilmayer sprechen.

Am 14. April, dem Gründungstag des Ortsvereins, wird um 16.30 Uhr zudem eine Stadtführung angeboten, bei der Stadtführer Thomas Warg auf die Geburtsstunde der Ebersberger SPD und den Bezug zum gesellschaftlichen und politischen Geschehen der damaligen Marktgemeinde eingehen wird. Anmelden kann man sich beim Ortsvorsitzenden Dirk Schött unter dirk.schoett@spd-ebersberg.de.

Grafing

Auch die Grafinger Genossen machen sich in ihrer Stadt auf die Suche nach den Ursprüngen der Sozialdemokratie. Eine historische Stadtführung mit Günter Baumgartner bietet der Ortsverein deshalb für alle Interessierten am 18. Mai von 14 bis 16 Uhr an.

Der Höhepunkt wird schließlich der Auftritt von München Ex-Oberbürgermeister Christian Ude sein, der nach Markt Schwaben auch in Grafing seine Visitenkarte abgibt. Die Festveranstaltung findet am 4. Juli von 19 Uhr an im Kastenwirt statt.

100 Jahre SPD

Eine Partei, drei Geschichten

Die Entwicklung der Ortsvereine ist von Höhen und Tiefen geprägt, die auch mit der Bevölkerungs- und Industriestruktur in den Gemeinden zusammenhängen. Während die SPD in Markt Schwaben auf eine starke Arbeiterschaft zählen konnte, hatten die Genossen in Grafing und Ebersberg seit jeher zu kämpfen   Von Andreas Junkmann