Einkaufszentrum Moosach:Gewaltsamer Griff in die Kasse

Ein 21-Jähriger hat am Donnerstag kurz vor 7 Uhr versucht, gewaltsam die Schublade im offenen Betriebsbereich eines Schnellimbisses im Einkaufszentrum am Bunzlauer Platz in Moosach zu öffnen. Außerdem soll er laut Polizei Handtuch-Papierrollen in Brand gesteckt haben. Das Center war um diese Zeit nur über Türen für Lieferanten zugänglich. Als ihn eine Frau und ein Mann zur Rede stellten und festhielten, habe er ihnen seinen Ausweis gezeigt, den der Zeuge fotografierte. Im Anschluss flüchtete der junge Mann noch vor dem Eintreffen der Polizei, die nun ermittelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB