Familienmusical:Mississippi-Abenteuer

Der Kinderchor "Die Nachtigallen" führt "Tom Sawyer" auf.

Wegen des hohen Ausstoßes an Aerosolen fühlte es sich im Frühjahr 2020 "urplötzlich an, als wenn ich den gefährlichsten Beruf der Welt hätte", erinnerte sich die Sängerin Annette Nödinger Anfang dieses Jahres im SZ-Gespräch. Seit Jahren ist die Sopranistin als Chorleiterin tätig, der Kinderchor "Die Nachtigallen" ist das Herzstück ihrer Arbeit. Doch die lag während der Pandemie brach. Dabei hatte sich ihr Chor mit Produktionen wie "Zirkus Furioso" und "Max und die Käsebande" schon eine Anhängerschaft ersungen und erspielt. Nun aber ist wieder eine Premiere: Am 2. und 3. Juli führen 37 Kinder und Jugendliche das Musical "Tom Sawyer" von Thomas Fricke nach dem Roman von Marc Twain in der Regie von Julia Riegel auf. Sie präsentieren die Abenteuer von Tom und seinem besten Freund Huckleberry Finn, die mit ihren Streichen für Abwechslung sorgen im braven Kleinstadtleben am Mississippi.

Tom Sawyer, 2. und 3. Juli, 17 Uhr, Theatersaal Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestraße 47

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB