Der TU-Campus in GarchingStudieren in Garchosibirsk

Hochmodern und menschenleer: Auf dem Campus in Garching studieren inzwischen mehr als 10.000 Studenten. Wir haben uns umgeschaut.

Hochmodern und menschenleer: Auf dem Campus in Garching studieren inzwischen mehr als 10.000 Studenten. Wir haben uns mal umgeschaut.

"Garchosibirsk" - der Spitzname, den die TU-Studenten ihrem Campus in Garching gegeben haben, lässt nichts Gutes ahnen. Und tatsächlich: Wenn man die U-Bahn-Station "Forschungszentrum Garching" verlässt, sieht man nur riesige Flachbauten, weite Betonflächen, ausgestorbene Straßen und Baustellen. Doch wo sind die Studenten? Wir haben uns auf die Suche gemacht und den Campus Garching erkundet.

Foto: Ulla Baumgart Text: H. Schwarzenbeck

5. November 2009, 10:372009-11-05 10:37:00 ©