Der Sonne entgegenMit dem Radl unterwegs

Mit den ersten Sonnenstrahlen packen viele Münchner ihr Radl aus. Zwischen Autos und Fußgängern zu radeln, macht jedoch nicht immer Spaß.

Mit den ersten Sonnenstrahlen packen viele Münchner ihr Radl aus. Zwischen Autos und Fußgängern zu radeln, macht nicht immer Spaß.

Göttingen ist gefährlicher

Lisa Klapper (21) findet München zu Rad relativ ungefährlich. "Ich komme ursprünglich aus Göttingen und da lebt man als Radfahrer schon um einiges gefährlicher als in München." Hier seien die Radwege super ausgebaut, weshalb sie meist ohne Helm unterwegs sei.

Fotos: Renate Silberbauer

29. März 2010, 18:252010-03-29 18:25:00 © sueddeutsche.de