bedeckt München 11°

Werkstatttage:Ökologisch-spirituelles Seminar

Nach dem Motto " ... und jetzt retten wir die Welt!" bietet die Landvolkshochschule am Petersberg ökologisch-spirituelle Werkstatttage vom Donnerstag, 13. August, bis Sonntag, 16. August, an. Im Mittelpunkt steht die Frage: Welche Chancen bietet die Corona-Krise für die ökologisch-soziale Transformation? Und wie können wir sie wahrnehmen und bewusst gestalten? Das Seminar leiten die Landschaftsökologin Lucia Jochner-Freitag - sie ist auch Schöpfungspädagogin und Gründungsmitglied der Initiative "100 x klimaneutral" - und der Agrar- und Umweltreferent am Petersberg, Jürgen Bauer. Austauschen wird man sich über 'klimaneutral gut leben' sowie Landwirtschaft und Ernährung. Auch Meditation, Naturbegegnungen und Gebete sind in das Seminar inbegriffen. Das Seminar beginnt am Donnerstag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 13 Uhr. Die Teilnehmer zahlen eine Seminargebühr von 135 Euro, sowie Pensionskosten von 137 Euro. Anmeldung unter 08138/93130 oder klvhs@der-petersberg.de.

© SZ vom 31.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite