Weichs:Sparkasse zieht um

Die Geschäftsstelle der Sparkasse in Weichs zieht von der Münchner Straße in die Freiherrnstraße 32. Die Neueröffnung ist für Dienstag, 23. November, geplant. Für den Umzug wird keine ganze Woche benötigt, allerdings stehen vom Mittwoch, 17. November, bis Montag, 22. November, keine Automaten und keine Berater zur Verfügung. "Der nächstgelegene Geldautomat befindet sich in unserer Geschäftsstelle in Markt Indersdorf, rund vier Kilometer von unserem Standort in Weichs entfernt", sagt Roland Salvermoser, Leiter der Geschäftsstellen Markt Indersdorf und Weichs, und bittet Kunden und Nichtkunden, sich in dieser Zeit dort mit Bargeld zu versorgen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema