Weichs:Rollerfahrer stürzt in Kurve

Leicht verletzt worden ist ein Rollerfahrer aus Weichs bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag. Laut Polizeibericht war der Mann gegen 8.45 Uhr mit seinem Roller auf der Freisinger Straße in Richtung Ebersbach unterwegs. In einer Rechtskurve stürzte der 33-Jährige. Das Kleinkraftrad schlitterte anschließend in ein entgegenkommendes Auto, das eine 68-jährige Frau aus Petershausen fuhr. Der Rollerfahrer musste leicht verletzt ins Klinikum Dachau gebracht werden, die Autofahrerin erlitt nach Angaben der Polizei keine Blessuren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Weichs übernahm am Unfallort die Regelung des Verkehrs. Außerdem säuberte sie die Fahrbahn, weil dem Unfall Betriebsstoffe ausgelaufen waren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema